LK Metallwaren ist Ihr Profi für Hallenheizung, Wasseraufbereitung, Schallschutz und Prozesstechnik.

Nationale und internationale Unternehmen aus Lagerhaltung und Logistik, Industrie, produzierendem Gewerbe und Anlagenbau profitieren von unseren vielseitigen Speziallösungen aus Metall. Denn sie bekommen bei uns alles aus einer Hand: Beratung, Vertrieb, eigene Herstellung an zwei Produktionsstandorten in Deutschland, Montage und Service.

Wir schonen die Umwelt und die Ressourcen unserer Auftraggeber durch unsere innovativen und hocheffizienten Produkte. Seit mehr als 150 Jahren – dem Klima zuliebe!

Der Stifterverband bedankte sich bei LK Metallwaren GmbH für die Teilnahme an der Erhebung zu Forschung und Entwicklung der Unternehmen in Deutschland 2015.

Für die Forschungstätigkeit wurde die LK Metallwaren GmbH mit dem Gütesiegel "Innovativ durch Forschung" ausgezeichnet.

 

Modehändler mister*lady installiert energieeffiziente LK Heizungs- und Belüftungsanlage im Logistikbereich!

Eine Investition, die sich bereits vielfältig bewährt habe, betont mister*lady Geschäftsführer, Rudolf Kempter.

Ein Vorteil der installierten LK Warmlufterzeuger sind Ihre geringen Energieverbrauchskosten.

Erfahren Sie mehr unter www.lk-metall/aktuelles/pressearchiv/LK bei mister*lady

mister*lady neues Bürogebäude in Schwabach (Bildquelle: LK Metallwaren GmbH)

Erste Langzeitstudie bewertet die Effizienz und die thermische Behaglichkeit von LK Warmlufterzeugern!

Das ITG (Institut für Technische Gebäudeausrüstung) in Dresden hat im Auftrag von LK Metall eine Exklusive Langzeitstudie  über die Effizienz und die thermische Behaglichkeit von Warmlufterzeugern durchgeführt. Unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. Bert Oschatz in Zusammenarbeit mit Prof. Dr.-Ing. Bolsius von der Hochschule Zittau/Görlitz erfolgte die Exklusivstudie über einen Zeitraum von 20 Monaten. Die Ergebnisse der Studie erhalten Sie unter dem Button "Infos anfordern".    

LK Metallwaren unterstützt den Spendenlauf der Grundschule Büchenbach

Beim Spendenlauf der Grundschule Büchenbach, am Freitag, den 28. Oktober 2016 ging für die LK-Metallwaren GmbH Nils Knitter an den Start. Pro gelaufene Runde von ca. 650 Metern unterstützte das Schwabacher Unternehmen den Viertklässler mit 25 Euro. Insgesamt konnte Nils 10 Runden in der vorgegebenen Zeit von einer Stunde schaffen und sichert so dem Spendentopf 250 Euro.

Bildquelle: Dana Knitter

Der Geschäftsführer der LK Metallwaren GmbH, Ferdinand Ehard, ist stolz einen so starken Läufer unterstützt zu haben. Nicht nur der Klima- und Umweltschutz liegt dem Unternehmen am Herzen, sondern auch die Unterstützung sozialer Projekte in der Region. „Super, Leistung, was der der neunjährige Nils gezeigt hat. Sportliche Aktivität und Engagement für Andere unterstützen wir gern.“ erklärt der Geschäftsführer.

Die Schulleitung der Grundschule Büchenbach konnte nach Beendigung des diesjährigen Laufes insgesamt 1596 gelaufene Runden vermelden. Insgesamt kamen so 7.011,10 Euro zusammen, die zu gleichen Teilen für die Einrichtung des Musikzimmers an der Schule und zu Gunsten eines neuen Kühlautos für die Rother Tafeln gespendet werden.