Lüftungsanlage RK-K

Leistungsstark und vielseitig

Lüftungsanlage RK-K von LK ist speziell für Hallen entwickelt worden, bei denen ein stetiger Luftaustausch erforderlich ist. Die Montage der Lüftungsanlage RK-K erfolgen im Gebäude oder außerhalb des Gebäudes als wetterfeste Dachzentrale. Durch den Einsatz eines modulierenden Erdgasbrenners wird dem Zuluftstrom nur die benötigte Wärmemenge zugeführt, welche erforderlich ist, um die gewünschte Ausblastemperatur zu erreichen.

Durch den hohen Anlagenwirkungsgrad von 100 % ist eine effiziente Betriebsweise der dezentralen Lüftungsanlagen RK-K gegeben.

Mit einer Regelungsmöglichkeit von 40 bis 100 % ist die Einhaltung sehr genauer Temperaturgrenzen möglich. Die kondensierende Betriebsweise nutzt die in der Verbrennungsluft vorhandene Latentwärme für die Beheizung (Brennwerttechnik). Das System ist ausschließlich für den Gasbetrieb bestimmt. 

Die Lüftungsanlage RK-K kann optional als kombinierte Zu- und Abluftanlage mit integrierter Wärmerückgewinnung ausgeführt werden. Zum Einsatz kommt die Lüftungsanlagen RK-K z.B. in Galvanik-, Lebensmittel-, Produktions-, Logistik- und Mehrzweckhallen.

RK-K Lüftungsanlagen im Überblick:

  • hoher Wirkungsgrad von 100 % (auf den Brennwert bezogen)
  • Energieeinsparung durch modulierende Betriebsweise
  • Betrieb mit Erdgas oder Flüssiggas